Temenos steigert Gewinn über Erwartungen

Der adjusted EBIT lag bei 29,2 Mio USD. Der Reingewinn erhöhte sich von 17,5 Mio auf 21,7 Mio USD.  Je Aktie belief sich der Reingewinn auf 0,40 (0,34) USD. Mit den Zahlen hat Temenos die Markterwartungen auf der Gewinnseite übertroffen. Analysten hatten gemäss AWP-Konsens mit einem durchschnittlichen Umsatz von 105,2 Mio USD, einem EBIT von 19,8 Mio USD sowie einem Reingewinn je Aktie von 0,31 USD gerechnet. Die Lizenzeinnahmen wurden bei 33,7 Mio USD gesehen.


CEO Andreades hochzufrieden
CEO Andreas Andreades zeigte sich hochzufrieden mit dem Ergebnis. «Der Trend den wir im zweiten Quartal gesehen haben, setzt sich fort», wird er in der Mitteilung zitiert. Zudem kämen nun auch wieder grössere Projekte. Zudem sei er sehr erfreut, dass sich die Partnerstrategie schneller entwickele als erwartet. Es zeige sich, dass Partner mittlerweile als zusätzlicher Verkaufskanal funktionierten.


Ausblick leicht erhöht
Temenos hob den Ausblick leicht an. Wie bereits Ende Juli erwartet das Unternehmen für das Gesamtjahr zwar einen Umsatz auf vergleichbarer Basis zwischen 435 Mio und 445 Mio USD entsprechend einem mittleren bereinigten Wachstum von 6%. Die Lizenzumsätze sollen allerdings nun rund 155 Mio USD betragen, was einem Wachstum auf vergleichbarere Basis von 15% entspreche. Im Juli war Temenos noch von rund 150 Mio USD bei einem organischen Wachstum auf vergleichbarer Basis von 12% ausgegangen.


2010: Umsatz von bis zu 461 Mio Dollar erwartet
Rechne man die gerade beendete Akquisition des luxemburgischen Softwarespezialisten Odyssey mit ein, erwartet Temenos für das Gesamtjahr einen Umsatz zwischen 451 bis 461 Mio USD, die Lizenzumsätze würden in diesem Fall bei 161 Mio USD liegen. Auf das adjusted EBIT, das nach wie vor bei 110 bis 115 Mio USD gesehen wird, habe dies aber keine Auswirkungen, heisst es weiter. Für Odyssey werde für 2011 ein Umsatz von 80 Mio USD erwartet. Die Margen der Temenos Group werde das Unternehmen wohl in zwei Jahren erreichen. (awp/mc/ps/28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.