Tendenzen in der Rechnungslegung: Was bringt das Jahr 2009?

Wo sind und waren die Herausforderungen? Zum Start des Jahres 2009 lädt PwC zu einem ersten Erfahrungsbericht und Gedankenaustausch ein.


Hohe Anforderungen an das Risikomanagement
Die letzten Monate waren durch aussergewöhnliche Schwankungen an den Aktien-, Rohstoff- und Devisenmärkten geprägt. Die Volatilität der Märkte stellt hohe Anforderungen an das Risikomanagement Ihres Unternehmens. Zudem erschwert es die Vorausplanung der Geschäftstätigkeit und erhöht die Unsicherheit bezüglich Ihrer finanziellen Kennzahlen wie Umsatz, Bruttogewinn etc. An der PwC-Veranstaltung spricht das Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen die zentralen Herausforderungen in diesem Umfeld an und zeigt praxisorientierte Lösungsansätze im Management von Rohstoff- und Fremdwährungsrisiken auf. Lohnt es sich, solche Volatilitäten abzusichern? Wie lässt sich dies bewerkstelligen?


Wahl der Rechnungslegungsnorm entscheidend
Die Wahl der Rechnungslegungsnorm ist ein nicht zu unterschätzendes Element in vielen internen und externen Bereichen eines Unternehmens. Hängt der Wert eines Unternehmens von der gewählten Rechnungslegungsnorm ab? PwC macht auf die entsprechenden Tendenzen im Markt aufmerksam und hilft, Erfolg versprechende Schlüsse daraus zu ziehen. Im Rahmen der Veranstaltung „Tendenzen in der Rechnungslegung“ in Luzern (13.01.), Winterthur (14.01.) und Zürich (19.01.) zeigt PwC die entscheidenden Fragestellungen für diese Herausforderungen auf und bietet praxisorientierte Lösungsansätze. 





Informationen
PwC-Veranstaltung Tendenzen in der Rechnungslegung: Was bringt uns das Jahr 2009?
13.01.2009, Luzern
14.01.2009, Winterthur
19.01.2009, Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.