TKB: Heinz Huber neuer Leiter Marktbereich Firmenkunden und GL-Mitglied

Mit Huber, der in den Ruhestand tretenden Peter Bär ersetzt, und dem bereits im August gewählten Vorsitzenden Hanspeter Herger sei die neue Geschäftsleitung komplett.


Heinz Huber war zwanzig Jahre lang bei den beiden Schweizer Grossbanken in verschiedenen Funktionen tätig. Die meiste Zeit arbeitete er im Kredit- und Firmenkundengeschäft, wo er verschiedene Führungspositionen bekleidete. Bei der Credit Suisse leitete er unter anderem mehrere Jahre lang für die Region Zürich/Ostschweiz den Bereich «Recovery», der für die Betreuung von Kreditpositionen mit erhöhten Risiken zuständig ist. 2001 wechselte Heinz Huber auf die Unternehmerseite. Er war Geschäftsleitungsmitglied der an der Londoner Börse kotierten Dicom Group, die im Bereich elektronischer Informationserfassung weltweit führend ist. Seit August 2005 ist er Geschäftsleiter der in der Innerschweiz domizilierten Sydoc AG. Dieses Unternehmen ist aus der Dicom Group heraus entstanden und bietet spezialisierte Dienstleistungen im elektronischen Informationsmanagement an. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.