TomTom und Garmin legen Patentstreitigkeiten bei – Ringen um Tele Atlas

Man habe eine Übereinkunft getroffen, teilte TomTom am Donnerstag in Amsterdam mit. Wie diese genau aussieht, darüber schwieg sich das Unternehmen aus. Es liess lediglich wissen, dass alle anhängigen Verfahren damit erledigt seien.


Schärferer Wettbewerb
Die Einigung kommt zu einer Zeit, in der sich TomTom und Garmin in schärferem Wettbewerb denn je befinden. Beide buhlen um den Anbieter digitaler Strassenkarten Tele Atlas. Momentan liegt TomTom mit seinem Angebot von 30 Euro je Aktie vorne, nachdem die Niederländer ursprünglich 21,25 Euro geboten hatten. Garmin hatte kurz vor Abschluss der Transaktion mit einem Angebot von 24,50 Euro dazwischengefunkt. Tele Atlas steht seit Beginn auf Seiten TomToms, hat sich bei einem höheren Angebot eines Dritten aber dessen Unterstützung vorbehalten. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.