TOTAL steigert Gewinn im ersten Quartal stärker als erwartet

Die teilte das im EuroSTOXX 50 notierte Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Von AFX News befragte Experten hatten einen geringeren Anstieg erwartet. Der Umsatz legte um ein Viertel auf 39,61 Milliarden Euro zu. Inklusive der Sondereffekte verdiente das Unternehmen mit 3,68 Milliarden Euro 15 Prozent mehr als vor einem Jahr.


Starker Gewinnanstieg im Fördergeschäft
Der bereinigte operative Gewinn sei um 24 Prozent auf 6,78 Milliarden Euro geklettert. Das Unternehmen profitierte vor allem von einem starken Gewinnanstieg im Fördergeschäft. Hier legte der bereinigte Gewinn um ein Drittel auf 2,4 Milliarden Euro zu, während er im Ölverkauf um vier Prozent auf 650 Millionen Euro sank. In der Chemiesparte fiel der Überschuss um 44 Prozent auf 219 Millionen Euro. TOTAL hatte im Februar eine Dividendenerhöhung um ein Fünftel auf 6,48 Euro je Aktie sowie einen Aktiensplit im Verhältnis vier zu eins angekündigt. Die Aktie notierte zuletzt mit 218,70 Euro rund zehn Euro unter ihrem Rekordhoch vom April. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.