Total steigt in US-Schiefergasmarkt ein

Damit erhalte der französische Energiekonzern Zugriff auf 175 Millionen Kubikfuss Gas pro Tag. In Zukunft solle die Produktion für Total im US-Bundesstaat Texas auf mehr als 250 Millionen Kubikfuss steigen. Dazu wollen die Franzosen in den nächsten sechs Jahren zusätzlich bis zu 1,45 Milliarden Dollar in das Joint-Venture investieren.


Rückwirkende Gründung per 1. Oktober 2009
Das Gemeinschaftsunternehmen solle vorbehaltlich eines erfolgreichen Abschlusses rückwirkend zum 1. Oktober 2009 gegründet werden. Angesichts schwindender Vorräte an fossilen Energieträgern setzen Energieunternehmen vermehrt auf unkonventionelle und aufwendige Methoden, um beispielsweise aus Sänden und Gestein wie Schiefer Öl oder Gas zu gewinnen. Schiefergas wird aus pechhaltigem Schiefer per Destillation gewonnen. (awp/mc/ps/12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.