TSMC peilt Umsatzplus von knapp 20 Prozent an

Der Umsatz dürfte im hohen Zehnprozentbereich wachsen, sogar um knapp 20 Prozent, sagte TSMC-Chairman Morris Chang am Mittwoch. Unklar blieb, ob er vom Umsatz des Mutterunternehmens oder von den konsolidierten Zahlen sprach. TSMC übernimmt die Auftragsfertigung von Chips für Unternehmen wie VIA, ATI und NVidia.


Umsatz auf 4,45 Mrd EUR gesteigert
In den ersten sieben Monaten des Jahres habe des Mutterunternehmen den Umsatz um 37,8 Prozent auf 186,09 Milliarden Taiwan-Dollar (4,45 Mrd Euro) gesteigert. Bei einer Investorenkonferenz Ende Juli hatte TSMC für das dritte Quartal einen konsolidierten Umsatz zwischen 79 und 82 Milliarden Taiwan-Dollar in Aussicht gestellt nach 82,12 Milliarden Taiwan-Dollar im zweiten Quartal. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.