UBS: Immobilienfonds bleiben eingefroren

Die endgültige Entscheidung solle in den kommenden Tagen getroffen werden, schreibt die Zeitung. Wegen massiver Mittelabflüsse hatten Ende Oktober zwölf offene Immobilienfonds die Anteilsrücknahme aussetzen müssen. Anders als die Wettbewerber hatte UBS die beiden Fonds seinerzeit gleich sechs Monate eingefroren. Üblich sind sonst drei Monate. (awp/mc/ps/01)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.