US-Ausblick: Wenig verändert – «Ölpreis gibt weiter Richtung vor›

Von anderen Marktteilnehmern hiess es, die Anleger würden sich angesichts der hohen Öl- und Lebensmittelpreise Sorgen um die private Nachfrage machen. Kurze Zeit nach dem Handelsauftakt dürften Konjunkturdaten zum Verbrauchervertrauen und zum Häusermarkt für Bewegung sorgen.


Der Future auf den Dow Jones Industrial fiel gegen 14.40 Uhr um 0,08 Prozent auf 12.461 Punkte. Am Freitag hatte der US-Leitindex 1,16 Prozent niedriger bei 12.479,63 Punkten geschlossen. Der Future auf den NASDAQ 100 legte indes um 0,06 Prozent auf 1.959,50 Zähler zu, nachdem der technologielastige Index sich mit einem Minus von 0,30 Prozent bei 1.958,96 Zählern ins Wochenende verabschiedet hatte.


Papiere von Anheuser-Busch stehen wegen des Interesses von InBev weiter im Fokus. Laut Medienberichten will der weltgrösste Brauereikonzern seinen US-Konkurrenten schlucken und bietet 46 Milliarden US-Dollar oder 65 Dollar je Aktie. Händler zitierten eine niederländische Zeitung mit der Aussage, am Berichtstag könnte es zu ersten Gesprächen zwischen beiden Seiten kommen. Im Markt gebe es Befürchtungen, Anheuser-Busch könnte das Angebot als zu niedrig ablehnen, sagten Börsianer weiter.


Aktien von General Electric (GE) sollten wegen eines Patentstreits im Auge behalten werden. Der Ultraschallsysteme-Spezialist SonoSite ist eigenen Angaben zufolge von dem Mischkonzern verklagt worden. GE habe vergangene Woche ein Verfahren eingeleitet, um ein SonoSite-Patent für ein tragbares Ultraschall-Diagnosegerät für ungültig zu erklären. Laut SonoSite entbehren die Anschuldigungen jeglicher Grundlage.


Ein negativer Analystenkommentar könnte General Motors (GM) unter Druck setzen. Die Citigroup hat das Papier des Autobauers von «Buy» auf «Hold» abgestuft und das Kursziel deutlich von 32 auf 21 Dollar gesenkt. Langfristig dürften die Restrukturierungsbemühungen und Produktentwicklungen dem Unternehmen zwar helfen, hiess es in der Studie. Doch zunächst könnten der zunehmende Gegenwind in der Branche und der Druck auf die Liquidität überwiegen. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.