US-Eröffnung: Etwas fester – Konjunkturdaten im Blick, Boeing im Plus

Die Verkäufe bestehender Häuser jedoch waren im November überraschend kräftig gestiegen.


Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) gewann im frühen Handel 0,57 Prozent auf 10.473,39 Zähler. Damit notierte der Leitindex bereits zum dritten Mal in Folge im positiven Terrain. Der marktbreite S&P-500-Index legte um 0,52 Prozent auf 1.119,84 Zähler zu und markierte damit ein neues Jahreshoch. An der Technologiebörse Nasdaq stieg der Composite Index um 0,61 Prozent auf 2.251,29 Punkte. Der Nasdaq 100 kletterte um 0,63 Prozent auf 1.840,23 Zähler. (awp/mc/pg/25)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.