US-Verbraucherpreise steigen im Juli deutlich stärker als erwartet

Ohne die schwankungsanfälligen Energie- und Lebensmittelpreise stiegen die Verbraucherpreise um 0,3 Prozent zum Vormonat. Hier hatten die Experten ein Plus von 0,2 Prozent prognostiziert.

Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe höher als erwartet
Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA ist in der abgelaufenen Woche trotz eines Rückgangs überraschend hoch geblieben. Sie sei um 10.000 auf 450.000 zurückgegangen, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Rückgang auf 440.000 gerechnet. Der Wert der Vorwoche wurde unterdessen um 5.000 nach oben revidiert. Im aussagekräftigeren Vierwochendurchschnitt stieg die Zahl der Erstanträge in der abgelaufenen Woche um 19.500 auf 440.500. Das war der höchste Stand seit der Woche vom 20. April 2002. (awp/mc/pg/27)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.