US-Wirtschaftsdaten: Arbeitslosenquote und Beschäftigenzahl

Von MarketWatch befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt mit 205.000 neuen Jobs gerechnet. In den USA ist die Arbeitslosenquote im Dezember überraschend gesunken. Sie sei von 5,0 Prozent im Vormonat auf 4,9 Prozent gesunken, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Von MarketWatch befragte Volkswirte hatten mit einer unveränderten Quote gerechnet.


Stundenlöhne sind gestiegen
Die durchschnittlichen Stundenlöhne in den USA sind im Dezember etwas stärker als erwartet gestiegen. Sie seien um fünf Cent oder 0,3 Prozent zum Vormonat auf 16,34 US-Dollar geklettert, teilte das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten mit 0,2 Prozent gerechnet. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit ging geringfügig auf 33,7 Stunden zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.