USA: Philly-Fed-Index steigt im September überraschend stark

Volkswirte hatten zuvor mit einem Anstieg auf plus 8,0 Punkte gerechnet. Der Philly-Fed-Index misst die wirtschaftliche Aktivität in der Region Philadelphia. Ein Wert über Null Punkten deutet auf eine Expansion der Wirtschaftsaktivität hin, ein Wert unter Null signalisiert einen Rückgang.


Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA sinken überraschend deutlich
Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ist in der vergangenen Woche überraschend gesunken. Die Zahl sei um 5.000 auf 545.000 zurückgegangen, teilte das US-Arbeitsministerium am mit. Volkswirte hatten 555.000 Erstanträge erwartet. Der Vorwochenwert wurde von 550.000 auf 557.000 nach oben revidiert. Im aussagekräftigeren Vierwochendurchschnitt sank die Zahl der Erstanträge um 8.750 auf 563.000. Der Wert der Vorwoche lag bei revidiert 571.750 (zunächst 570.000).


Baubeginne und -genehmigungen steigen in etwa wie erwartet
Die Anzahl der Baubeginne und -genehmigungen in den USA ist im August in etwa wie erwartet gestiegen. Die Baubeginne seien zum Vormonat um 1,5 Prozent auf eine auf das Jahr hochgerechnete Zahl von 598.000 Beginne geklettert, teilte das US-Handelsministerium mit. Volkswirte hatten einen Anstieg auf 600.000 erwartet. Die Zahl der Baugenehmigungen stieg um 2,7 Prozent auf annualisiert 579.000. Volkswirte hatten einen Wert von 580.000 Genehmigungen erwartet. Auf Jahressicht lagen die Raten nach wie vor deutlich im zweistelligen negativen Bereich. (awp/mc/pg/23)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.