Viota setzt auf GSM-Modul von u-blox

Damit können wichtige Funktionen wie die Aktualisierung von Karten- und Navigationsdaten unterstützt werden, wie u-blox in einer Mitteilung vom Dienstag schreibt. Die Modelle V501G, V503G, V4360 und V502G verfügen darüber hinaus über Multimedia-Fähigkeiten und können zum Betrachten von eBooks und Fotoalben oder zum Abspielen von MP3-Audio- und MP4-Videodateien verwendet werden.


«Wegweisende Technologien»
«Die SMD-Bauweise des LEON vereinfacht nicht nur unseren Herstellungsprozess, sondern erhöht gleichzeitig die Zuverlässigkeit unserer Produkte. Dank des niedrigen Energieverbrauchs und eines funktionsreichen TCP/IP-Stacks können wir die Entwicklungszeit verkürzen und rascher auf die Bedürfnisse unserer Endkunden reagieren», sagt Marco Gao, General Manager, Shenzhen Viota. «Wir freuen uns sehr, mit u-blox einen Partner gefunden zu haben, der exzellenten technischen Support und neue, wegweisende Technologien im Bereich der drahtlosen Kommunikation zu bieten hat.»


Viota beliefert weltweite Markenführer
«Dass die Wahl von Viota auf unser Angebot drahtloser Modems gefallen ist, freut uns ausserordentlich», sagt William Liu, Country Manager von u-blox China. «Die Zertifizierung unseres GSM-Moduls LEON durch Mobilfunkbetreiber in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika hat massgeblich dazu beigetragen, dass Viota seine innovative Familie ansprechender, kompakter Navigationsgeräte innerhalb kurzer Zeit auf zahlreichen Märkten weltweit einführen konnte.» Die Produkte von Viota unterstützen die weltweiten Standards für mobile Kommunikation. Das Unternehmen exportiert seine Navigationsgeräte, die sowohl tragbar sind als auch fest in Fahrzeuge eingebaut werden, weltweit an die führenden Marken für Elektronikprodukte. (u-blox/mc/ps)


Über u-blox
u-blox ist ein führender Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich Positionierung und drahtloser Kommunikation für den Konsumgüter-, Industriegüter- und Automobilmarkt. Unsere Lösungen ermöglichen Menschen, Geräten, Fahrzeuge und Maschinen ihre exakte Position zu lokalisieren und via Stimme, Text oder Video zu kommunizieren. Mit einem breiten Portfolio von GPS-Modulen, Chips und Software zusammen mit Modulen und Design-Services für drahtlose Kommunikation ist u-blox einzigartig positioniert, um OEM-Kunden innovative Lösungen schnell und kosteneffektiv zu ermöglichen. Mit Hauptsitz in der Schweiz und einer globalen Präsenz in Europa, Asien und Amerika, beschäftigt u-blox 200 Mitarbeiter. Die Firma wurde 1997 gegründet, operiert ohne eigene Fertigung («fabless») und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.