VW-Konzern investiert 9,5 Milliarden Euro in Kernmarke

Unter den einzelnen Werken erhält das VW-Werk Kassel mit 540 Millionen Euro den höchsten Anteil. Davon sind 121 Millionen Euro zur Erweiterung der Kapazität für Getriebe vorgesehen. Mitte November hatte der Konzern mitgeteilt, in den kommenden drei Jahren insgesamt rund 28,9 Milliarden Euro vor allem in neue Modelle und Werke zu investieren. Damit sollen die Wachstumsziele erreicht werden. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.