VZ Vermögenszentrum will im März 2007 an die Schweizer Börse

Matthias Reinhart, Mitgründer und VZ-Chef, soll die Recherchen des Blattes bestätigt haben. Derzeit liefen sich fünf Schweizer Banken für den so genannten Beauty Contest warm, schreibt das Blatt weiter. Neben UBS und CS dürften sich auch Vontobel, Sal. Oppenheim und Lombard Odier Darier Hentsch um den lukrativen Deal bewerben.


Entscheid in zwei Monaten
In zwei Monaten wolle Reinhart entschieden haben, welcher der Bewerber das VZ als Konsortialführer an die Börse bringen dürfe. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.