Wiener Börse vor Kooperationsabschluss in Osteuropa

Das Unternehmen stehe kurz vor dem Abschluss einer Kooperation mit einem grossen osteuropäischen Handelsplatz, sagte Vorstandsmitglied Heinrich Schaller der «Süddeutschen Zeitung» (Dienstagausgabe). Er hoffe, dass in der kommenden Woche alle Details des Abschluss geklärt seien. Die Zusammenarbeit solle sich unter anderem auf das Indexgeschäft beziehen. Angaben, um welchen Börsenplatz es sich handelt, wollte er nicht machen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.