Ypsomed in «sehr guten» Gesprächen mit Sanofi-Aventis

«Letzte Woche wurden Gespräche auf höchster Ebene geführt, die sehr gut verlaufen sind», erklärte Pressesprecher Daniel Kusio gegenüber AWP. Ausserdem negierte er Gerüchte, wonach VR-Präsident und Mehrheitsaktionär Willy Michel Ypsomed-Aktien veräussert habe. «Herr Michel hat im Gegenteil noch weitere Titel dazugekauft», so Kusio.


Gerüchteküche
In den vergangenen Tagen hat die Ypsomed-Aktie stark an Wert verloren, nachdem in Marktkreisen verschiedene Gerüchte kursiert hatten. Einerseits hiess es, Michel habe ein Aktienpaket veräussrt, andererseits wurde die Beziehung zu Sanofi-Aventis weiter in Frage gestellt. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.