ZFS am britischen Versicherer Admiral interessiert?

Dies schreibt das Onlineportal «thisismoney.co.uk» am Dienstag. Im heutigen Handel tendieren die Aktien derzeit unverändert. ZFS und Admiral würden Übernahmegespräche führen, hiess es im Handel. Die Rede war von einem Preis von 18 GBP je Aktie respektive 4,8 Mrd GBP für Admiral. Die ZFS kommentiert die Marktgerüchte nicht. 


Exklusiver Vertriebsvertrag mit Fortis für Türkei
Die ZFS hat mit der Fortis Bank einen exklusiven Vertriebsvertrag für Nichtleben-Versicherungsprodukte durch Fortis in der Türkei abgeschlossen. Die Vereinbarung sei im Vorfeld der geplanten Fusion von Fortis und der TEB Bank erfolgt, teilt die ZFS am Dienstagabend mit. Die TEB Bank ist der Bancassurance-Partner der türkischen ZFS-Tochter Zurich Sigorta. Der Preis für die Transaktion sei umgerechnet 26 Mio USD, so die Mitteilung weiter. Die Vertriebsvereinbarung trete per Anfang 2011 in Kraft.&(awp/mc/ps/12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.