ZFS ernennt Hanno Mijer zum Head of Business Development Global Life

In dieser neu geschaffenen Position wird Mijer die Umsetzung der globalen Strategie für den Lebensversicherungsbereich unterstützen und sich dabei auf neue und bisherige strategische Allianzen, mögliche Fusionen und Akquisitionen, neue Partnerschaften und grenzüberschreitende Geschäftsmöglichkeiten konzentrieren, heisst es in einem Mediencommuniqué des Unternehmens. Er wird an Paul van de Geijn, Chief Executive Officer, Global Life Insurance, berichten und in Zürich tätig sein.


Watson Wyatt und Aegon frühere Stationen
Mijer stösst von der Unternehmensberatungsfirma Watson Wyatt in Grossbritannien zu Zurich. Dort war er während sieben Jahren tätig und nahm Einsitz im globalen Managementteam für den Geschäftsbereich Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Er war zuständig für die Geschäftsentwicklung und Watson Wyatts Beziehungen zu sämtlichen wichtigen multi­nationalen Versicherungskunden. Vorher arbeitete er während zwölf Jahren bei Aegon in den Niederlanden, in Osteuropa und in Asien und bekleidete während dieser Zeit eine Reihe von Management- und Führungspositionen. Mijer hält einen Abschluss als Versicherungsmathe­matiker der Universität von Amsterdam und absolvierte Ausbildungsprogramme für Führungskräfte an der INSEAD und am IMD. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.