ZFS ernennt Karin Reiter zur Group Corporate Responsibility Managerin

Ein Schwergewicht ihrer Arbeit liegt in der Leitung der Z Zurich Foundation und deren Partnerschaften mit global aktiven Non-Profit-Organisationen, deren Ziel darin besteht, soziale und umweltbezogene Herausforderungen mit Bezug zu Zurichs Geschäftsaktivitäten zu adressieren.


Reiter kam nach Angaben von der ZFS Group 2004 zu Zurich und war vor ihrer Ernennung in verschiedenen Funktionen innerhalb von Zurich International Life (ZIL) im Bereich Legal & Compliance tätig, zuletzt als Legal Counsel mit Verantwortung für die Compliance Funktion der Group Protection Unit von Zurich International Life. Reiter besitzt einen Master-Abschluss in Jurisprudenz der Universität Zürich und absolviert gegenwärtig ein Nachdiplom-Studium in Corporate Responsibility an der Universität Genf. (ZFS/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.