ZFS mit neuer Filiale in Singapur

Firmenkunden aus Singapur und dem südostasiatischen Raum würden dort die ganze Bandbreite von Versicherungsdienstleistungen erhalten, hiess es. Dazu zählen laut ZFS auch Energie-Versicherungsprodukte, Versicherungen für Handelskredite und politische Risiken. Die neue Niederlassung löst die bisherige Repräsentanz der Zurich Insurance Company vor Ort ab. Diese wurde im Januar 2007 eröffnet und diente hauptsächlich als Kontaktbüro für den Bereich Zurich Global Energy, der in dieser Region schon seit mehr als zehn Jahren Energie-Kunden betreut.


Mit der Eröffnung der Singapur-Niederlassung baue Zurich auf dem Erfolg der Singapur-Niederlassung von Zurich International Life Limited (ZILL) auf, die im November 2005 eröffnet wurde. ZILL, ein auf Isle of Man ansässiges Unternehmen und Teil von Zurich International Solutions, bietet über unabhängige Berater und Bankpartner Offshore-Investmentprodukte für wohlhabende Investoren.


Geoff Riddell, CEO von Zurich Global Corporate, begründete den Schritt folgendermassen: «Singapur entwickelt sich rasch zu einem regionalen Versicherungsmarkt. Als dynamischer Wirtschaftsstandort beheimatet Singapur zudem viele grosse und schnell wachsende Unternehmen und ist der regionale Sitz von zahlreichen multinationalen Konzernen. Sein Hafen gehört zu den weltweit am stärksten frequentierten Güterumschlagsplätzen. Gleichzeitig ist Singapur führend in neuen Biotechnologien, Erdölraffination und der Herstellung von Computerteilen. Wir sehen unsere verstärkte Präsenz in diesem Markt als eine Chance, um Zurichs Position in Südostasien zu stärken und unser anhaltendes, profitables Wachstum in dieser Region voranzutreiben.» ( awp/mc/ps/pg))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.