Züblin verkauft Liegenschaften in Wettingen – Nettoerlös 33,2 Mio. Franken

Bei den Immobilien handelte es sich um eine Büroliegenschaft an der Landstrasse 115 mit einer Fläche von 2’290 m2 und einem Leerstand von 14,8% sowie das Einkaufszentrum an der Landstrasse 99 mit 11’186 m2 und einer Leerstandquote von 13,2%. Käufer sind laut einer Züblin-Medienmitteilung zwei verschiedene Schweizer Immobilien-Beteiligungsgesellschaften.


Angepasste Strategie
Der Verkauf dieser beiden Immobilien entspreche der angepassten Strategie von Züblin, sich in Zukunft nur noch auf Büroimmobilien an erstklassiger Lage und in ausgewählten Städten in der Schweiz, Deutschland und Frankreich zu konzentrieren, heisst es abschliessend. (Züblin/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.