23’511 Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb von 72 Stunden

23’511 Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb von 72 Stunden
(Photo by JC Gellidon on Unsplash)

Bern – In der Schweiz und in Liechtenstein sind nach Angaben des BAG 23’511 neue Coronavirus-Ansteckungen innerhalb von 72 Stunden registriert worden. Damit liegt der 7-Tages-Durchschnitt der bestätigten Infektionen neu bei 9534. Am Freitag lag dieser Schnitt noch bei 9588, vor einer Woche bei 8896.

Zudem wurden 273 neue Spitaleinweisungen und 46 neue Todesfälle gemeldet. Aktuell werden 1708 Personen wegen Covid-19 in einem Spital behandelt, 14 Prozent mehr als in der Vorwoche. Auf den Intensivstationen befinden sich 291 Covid-19-Patienten, ebenfalls 14 Prozent mehr als in der Vorwoche. Die Intensivbetten in den Spitälern sind aktuell zu 82 Prozent ausgelastet, wobei 35 Prozent der Intensivbetten von Covid-19-Erkrankten belegt werden.

Knapp 13 Prozent «geboostert»
Aktuell sind 66,43 Prozent der Schweizer Bevölkerung komplett geimpft. 12,97 Prozent haben bereits eine Auffrischimpfung erhalten. Vom 6. Dezember bis 12. Dezember wurden insgesamt 477’037 Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen gegen Covid-19 registriert worden.

Bei den über 65-Jährigen beträgt die Impfquote 89,67 Prozent, zudem wurden 47,28 Prozent eine Boosterimpfung verabreicht. Bei den 16- bis 64-Jährigen liegt der Anteil der komplett geimpften Personen bei 73,79 Prozent, geboostert wurden 6,26 Prozent. In der Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen sind 37,78 Prozent komplett geimpft.(awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.