ABB erhält Marine-Auftrag über 60 Mio USD

Joe Hogan

ABB-CEO Joe Hogan.

Zürich – Der Industriekonzern ABB hat einen Marine-Auftrag über 60 Mio USD für Energietechnik- und Antriebssysteme in zwei neuen Kreuzfahrtschiffen erhalten.

Die beiden Schiffe werden derzeit von Mitsubishi Heavy Industries im japanischen Nagasaki für die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA gebaut. Die Lieferung der neuen Schiffe ist für März 2015 und 2016 anberaumt, teilte ABB am Montag mit. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.