ABB ernennt Nora Teuwsen zur Vorsitzenden der Geschäftsleitung Schweiz

ABB ernennt Nora Teuwsen zur Vorsitzenden der Geschäftsleitung Schweiz
Nora Teuwsen, neue Vorsitzende der Geschäftsleitung von ABB Schweiz. (Bild: ABB)

Baden – ABB Schweiz hat eine neue Chefin für seine Schweizer Aktivitäten gefunden. Per 1. August übernimmt Nora Teuwsen die Stelle als Vorsitzende der Geschäftsleitung Schweiz, wie der Industriekonzern am Dienstag mitteilte.

Sie folgt auf Robert Itschner, der im Herbst beim Energieunternehmen BKW den Chefposten übernimmt. Teuwsen ist Juristin und aktuell bei Beyondlegal tätig, einem Beratungsunternehmen für Rechtsabteilungen. Davor war sie unter anderem sieben Jahre lang General Counsel bei der SBB.

Den Angaben zufolge ist Teuwsen auch Stiftungsrätin bei «Menschen für Menschen», einer Hilfsorganisation für Menschen in Äthiopien, und Verwaltungsrätin bei der Raiffeisenbank St. Gallen. Damit bringe sie ein «umfangreiches Netzwerk in der Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft mit, um das Geschäft von ABB zu unterstützen», so das Communiqué. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.