ABB: EU genehmigt Übernahme von GE-Sparte Industrial Solutions

Ulrich Spiesshofer
ABB-CEO Ulrich Spiesshofer. (Foto: ABB)

Zürich – Die EU hat die Milliardenübernahme von ABB genehmigt. Die Akquisition der Sparte Industrial Solutions von General Electric durch den Industriekonzern verursache keine Wettbewerbsbedenken, teilte die EU-Kommissiom am Freitag mit.

Beide Unternehmen würden zwar in den gleichen Bereichen geschäften, die geografischen Tätigkeitsgebiete seien jedoch komplementär, hielt die EU-Kommission fest. Dabei sei ABB stärker in Europa und General Electric Industrial Solutions (GEIS) stärker in den USA aktiv.

Zudem werde ABB auch weiterhin dem wirksamen Wettbewerb vonseiten mehrerer grosser Wettbewerber sowie spezialisierter und lokaler Anbieter ausgesetzt sein.

ABB hatte den 2,6 Milliarden US-Dollar schweren Zukauf letzten September angekündigt. Um die Akquisition stemmen zu können, wurde seinerzeit ein ursprünglich angekündigtes Aktienrückkaufprogramm ausgesetzt. (awp/mc/ps)

ABB

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.