Ascom erhält Auftrag für Spitalnetzwerk in den USA für 1,7 Millionen Franken

Ascom erhält Auftrag für Spitalnetzwerk in den USA für 1,7 Millionen Franken
Ascom-CEO Jeannine Pilloud. (Foto: Ascom)

Baar – Das Technologieunternehmen Ascom hat einen neuen Auftrag in den USA erhalten. Einem grossen Spitalnetzwerk in den USA liefert es in den nächsten drei Jahren eine Kommunikationsplattform, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Den Auftrag mit einem Volumen von 1,7 Millionen Franken habe Ascom in diesem Jahr gewonnen. Der amerikanische Grosskunde sei mit einem gutem Leistungsausweis in ähnlich komplexen Projekten überzeugt worden, man habe sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt, hiess es.

Nebst der Integration der Programme für ein unternehmensweites Kommunikationsnetz umfasst das Projekt auch Servicearbeiten sowie Beratung und Schulung. „Ascom gewinnt solche Aufträge nicht nur durch hochentwickelte Produkte, sondern auch aufgrund ihres Service- und Wartungsangebotes“, liess sich CEO Jeannine Pilloud zitieren. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.