Autoverkäufe legen im Februar um 3,7% zu

Autos Halde

Bern – Die Autoverkäufe in der Schweiz steigen im neuen Jahr weiter an. Im Monat Februar 2012 wurden 23’255 Neuwagen verkauft gegenüber 22’417 in der Vorjahresperiode, teilt der Branchenverband Auto-Schweiz am Montag mit. Damit sind die Verkäufe um 838 Einheiten oder 3,7% gestiegen.

Im Januar 2012 haben die Autoverkäufe – wie bereits berichtet – mit 15% respektive 3’057 Fahrzeugen noch stärker zugenommen. Kumuliert für die ersten beiden Monate des laufenden Jahres beläuft sich der Verkaufszuwachs auf 9,1% oder 3’895 Einheiten.

Genfer Autosalon startet am Donnerstag
Der Branchenverband begründet den Anstieg mit den vorteilhaften Konditionen für neue Autos und mit den zahlreichen technischen Neuerungen auf dem Markt. Dies wirke sich positiv auf die Kaufbereitschaft in der Schweiz aus, heisst es weiter. Derweil stünden die Effekte der bevorstehenden Frühjahrsausstellungen noch aus. Am kommenden Donnerstag startet der Autosalon in Genf. (awp/mc/ps)

Auto-Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.