AZ Medien mit leicht negativem Unternehmensergebnis

Axel Wüstmann
Axel Wüstmann, CEO AZ Medien. (Foto: AZM)

Aarau – Die AZ Medien haben im vergangenen Jahr aufgrund eines deutlichen Umsatzrückgangs auf 219 Mio. CHF (–7%) ein EBITDA von 18 Mio. CHF (–39%) und ein nur ausgeglichenes EBIT erzielt. Das Unternehmensergebnis ist aufgrund ausserordentlicher Effekte mit –1.6 Mio. CHF leicht negativ.

AZ Medien konnten sich den Entwicklungen im äusserst schwierigen Marktumfeld, die 2017 in sämtlichen Printmärkten herrschten, nicht entziehen. Trotz diversen Sparprogrammen ging das EBITDA auf 18 Mio. CHF (VJ 29.2 Mio. CHF) und das EBIT auf 0.1 Mio. CHF (VJ 5.5 Mio. CHF) zurück.

Auswirkungen der Umstellung auf „Schweiz am Wochende“ erst 2018 spürbar
Der wesentliche Faktor, neben dem strukturellen Rückgang im Printgeschäft, war die Umstellung der «Schweiz am Sonntag» zur «Schweiz am Wochenende», die massgeblich zum Rückgang des Umsatzes und des Cash-Flows beigetragen hat, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Positive Effekte dieser Massnahme auf die Wirtschaftlichkeit würden sich erst im Geschäftsjahr 2018 auswirken. Weitere ausserordentliche Aufwände wie die Inbetriebnahme der neuen Druckmaschine in Derendingen sowie Investitionen in TV Lizenzen beeinträchtigten das Ergebnis ebenfalls.

Positiv zum Umsatz trug das nationale TV-Geschäft sowie das Digitalgeschäft bei. Beide Geschäftsfelder verzeichneten zweistellige Wachstumsraten.

Mit 20.7 Mio. CHF wurde 2017 deulich mehr investiert als im Jahr zuvor (12.2 Mio. CHF). Insbesondere im TV- und Radiogeschäft konnten erneut wichtige Lizenzen erworben werden. Mit der Übernahme von S1 und der Lancierung von Virgin Radio Switzerland realisierten AZ Medien zudem einen weiteren Schritt für zukünftiges Wachstum. Die Eigenkapitalquote bleibt mit 47% auf Vorjahresniveau. Der Personalbestand wurde um 4% auf 811 FTE reduziert. (mc/pg)

AZ Medien
Firmeninformationen bei monetas

 


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zu AZ Medien wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.