BAG registriert noch 109 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

Coronavirus
Prasesh Shiwakoti (Lomash) on Unsplash

Bern – In der Schweiz und in Liechtenstein wurden 109 neue Coronavirus-Ansteckungen innerhalb eines Tages registriert. Dies geht aus den heute Freitag veröffentlichten Angaben auf der Webseite des Bundesamts für Gesundheit (BAG) hervor.

Damit liegt der 7-Tages-Durchschnitt der bestätigten Infektionen neu bei 126. Gestern lag dieser Schnitt noch bei 135, vor einer Woche bei 225.

Zudem wurden 5 neue Spitaleinweisungen und 2 neue Todesfälle gemeldet.

579’006 neue Impfungen in den letzten 7 Tagen
Vom 17. Juni bis 23. Juni wurden in der Schweiz 579’006 Impfdosen gegen Covid-19 verabreicht. Pro Tag wurden damit durchschnittlich 82’715 Impfungen durchgeführt. Im Vergleich zur Woche davor sank die Impfkadenz um 7 Prozent.

Insgesamt wurden bis Mittwoch 7’012’928 Impfungen durchgeführt. Bislang sind 2’794’266 Personen vollständig geimpft, das heisst 32,3 Prozent der Bevölkerung haben bereits zwei Impfdosen erhalten. Bei 1’424’396 Personen wurde bislang nur die Erstimpfung durchgeführt.

Es wurden bislang 7’211’350 Impfdosen an die Kantone ausgeliefert. Zudem sind noch 160’775 Impfdosen beim Bund gelagert. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.