BFS: Wohnbautätigkeit nimmt weiter zu

Baustelle

Neuenburg – In der Schweiz wurden im ersten Quartal 2011 rund 8’800 Wohnungen neu erstellt. Damit erhöhte sich die Anzahl neuer Wohnungen gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,5%. Ende März 2011 befanden sich 68’310 Wohnungen im Bau, was einer Zunahme von knapp 6% im Jahresvergleich entspricht.

Die Zahl der baubewilligten Wohnungen stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2% auf 13’720 Einheiten, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mitteilte. (awp/mc/ss)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.