BKW gründet neue Tochtergesellschaft im Wallis

Kurt Rohrbach
VSE-Präsident Kurt Rohrbach.

BKW-CEO Kurt Rohrbach.

Zürich – Der Energiekonzern BKW gründet eine neue Tochtergesellschaft im Wallis, die BKW Wallis AG. Damit würden die Aktivitäten im Wallis gebündelt, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der Hauptsitz der neugegründeten Tochter ist in Visp.

Der neue Standort ermögliche es der BKW, laufende und neue Energieprojekte im Wallis «noch effizienter und noch näher» bei den Kunden zu realisieren, heisst es weiter. Zum Geschäftsleiter wird Medard Heynen ernannt, sein Stellvertreter ist Martin Burgerer. (awp/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.