Blick-Gruppe: Polit-Chef gibt Sessel im Newsroom frei

Michael Perricone

Zürich – Michael Perricone gibt die Leitung des Ressorts Politik im Newsroom der Blick-Gruppe mit «Blick», «Blick am Abend», «SonntagsBlick» und «Blick.ch» ab. Der Schritt erfolge auf eigenen Wunsch des 44-Jährigen, teilte das Verlagshaus Ringier am Freitag mit.

Ob Perricone weiterhin im Unternehmen verbleibe, sei derzeit noch Gegenstand von Gesprächen, heisst es in der Mitteilung. Die Leitung und die Koordination des Ressorts Politik werde interimistisch vom Chefredaktoren-Gremium im Newsroom übernommen. Perricone hatte den Job als Polit-Chef Anfang März dieses Jahres von Jürg Lehmann übernommen. Zuvor war er stellvertretender Chefredaktor des «Blick am Abend». (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.