Brüder aus Genf sichern 2.1 Mio. Franken für ihr Startup «Goodwall»

Brüder aus Genf sichern 2.1 Mio. Franken für ihr Startup «Goodwall»

Omar Bawa

Genf – Goodwall, eine Plattform, auf der Schüler ihren akademischen sowie sozialen Lebenslauf präsentieren können, hat eine 2.1 Millionen Franken Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Nebst zwei Sedo.com Mitgründern, beteiligten sich mehrere Investoren aus dem investiere.ch-Netzwerk an der Kapitalerhöhung.

Goodwall will Schülern helfen, in die Universität ihrer Wahl aufgenommen zu werden und im Leben zu reüssieren. Die Firma wurde von den Brüdern Omar (23) und Taha (25) Bawa gegründet. Ihre Eltern arbeiten für eine internationale Hilfsorganisation und somit wuchsen die beiden rund um die Welt auf. Dank dieser globalen Erziehung gründeten Sie Goodwall mit einer internationalen Ausrichtung. Mit Büros in Genf und Boston, zählt Goodwall bereits 500’000 Schüler aus der ganzen Welt zu ihren Usern, sowie 6’000 Schulen und 3’000 Hochschulen und Universitäten.

Investiere.ch mit Schlüsselrolle
Die Finanzierungsrunde wurde von einer Gruppe privater Investoren unter der Führung von Francis Clivaz, einem der Mitgründer des europäischen Rates für internationale Schulen, durchgeführt. Des weiteren beteiligten sich mehrere Investoren aus dem Netzwerk von BAS und investiere.ch an der Kapitalerhöhung. Investiere-Investoren steuerten insgesamt 770’000 Franken bei. „investiere spielte eine Schlüsselrolle bei der Durchführung der Finanzierungsrunde. Zudem konnten wir Investoren aus ihrem Netzwerk als neue Aktionäre gewinnen“, erklärt Goodwall CEO Taha Bawa.

Drei weitere nennenswerte Business Angels die Goodwall unterstützten sind Tim Schumacher und Ulrich Essmann, zwei Mitgründer des weltweit grössten Handelsplatzes für Internet Domains, Sedo.com sowie Martin Steinmann, ein etablierter Unternehmenr und Investor aus Boston. Zudem wird ein Vertreter des Genfer Accelerators Fongit, Einsitz im Beirat von Goodwall nehmen. (Goodwall/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.