Bucher: Herabsetzung des Aktienkapitals vollzogen

Bucher-CEO Philip Mosimann.

Niederweningen – Die von der Generalversammlung am 12. April 2012 genehmigte Herabsetzung des Aktienkapitals der Bucher Industries AG um CHF 63’180 auf CHF 2’050’000 durch Vernichtung von 315 900 Namenaktien, entsprechend 2.99% des Aktienkapitals, wurde am 27. Juni 2012 vollzogen. Neu beträgt das Aktienkapital CHF 2’050’000, wie das Unternehmen am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt. 

Es ist eingeteilt in  10’250’000 Namenaktien im Nennwert von je CHF 0.20. Ab heute wird die neue Anzahl Namenaktien an der Börse gehandelt. Die 315’900 Namenaktien hatte die Gesellschaft im Rahmen eines am 3. Februar 2012 beendeten Aktienrückkaufprogramms erworben.  (Bucher/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.