cablex bringt Industriestrasse Volketswil nach Brand innert kürzester Zeit wieder ans Netz

cablex bringt Industriestrasse Volketswil nach Brand innert kürzester Zeit wieder ans Netz

Volketswil – Aufgrund eines Brandes an einer PUS-Verteilkabine waren in Volketswil 15 Grosskunden, über 300 Privatkunden und mehr als 20 Fremdanbieter offline. Normalerweise muss für eine komplette Neuaufsetzung einer PUS-Verteilkabine mit drei Monaten gerechnet werden, doch diese Zeit hatten cablex und die betroffenen Betriebe / Privatpersonen nicht. Im 24-Stunden-Betrieb setzte cablex alles daran, alle raschestmöglich wieder zu vernetzen.

Sven Holdener (Bauleiter cablex) hatte in der Woche 18 Pikett, als am 3. Mai 2017 um 2.00 Uhr in der Nacht das Telefon klingelte. Als Sven an der Industriestrasse 21 in Volketswil eintraf, war der Brand am PUS-Verteilkasten bereits gelöscht und die Polizei war auch nicht mehr vor Ort. Sven verschaffte sich als Erstes einen Überblick über die Situation. Vom PUS war nichts mehr zu retten, er wurde durch den Brand komplett zerstört. Er musste komplett ersetzt und neu verkabelt werden.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.