Charles Vögele künftig ohne die Cruz-Schwestern

Penélope Cruz (l.) und Monica Cruz.

Pfäffikon – Der Modekonzern Charles Vögele hat sich entschieden, die Zusammenarbeit mit Penélope und Monica Cruz nicht mehr weiterzuführen. Die Cruz-Schwestern waren seit April 2010 als Markenbotschafterinnen für Charles Vögele tätig. Unter dem Label Biaggini Violett haben sie ihre eigene Kollektion für Charles Vögele designt. Ihre letzte Kollektion wird bis Mai in ausgewählten Filialen erhältlich sein.

Charles Vögele-CEO Frank Beeck erklärt den Entscheid folgendermassen: „Penélope und Mónica Cruz haben die Marke Charles Vögele wieder ins Gespräch gebracht. Wir müssen uns jetzt aber auf die Umsetzung der neuen Markenstrategie konzentrieren und unsere Ressourcen bündeln.“

Sämtliche Kollektionen unter der Marke Charles Vögele
Das Unternehmen hatte im letzten November angekündigt, zukünftig auf die starke Dachmarke Charles Vögele zu setzen und auf die Eigenmarken Casa Blanca, Biaggini und Kingfield zu verzichten. Sämtliche Kollektionen werden ab 2013 unter der Marke Charles Vögele geführt. Unterschiedliche Bekleidungsstile wird es weiterhin geben. Die Abgrenzung der verschiedenen Bekleidungsstile wird innerhalb der Warenpräsentation auf der Ladenfläche geschehen. Frank Beeck: „Die Einmarken-Strategie erlaubt uns, all unsere Aktivitäten auf eine Marke zu konzentrieren. So können wir auch die Organisation schlanker und effizienter machen“. (Charles Vögele/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.