Daniel Borner wird Direktor von GastroSuisse

Daniel Borner
Daniel Borner. (Foto: GastroSuisse)

Bern – Der Vorstand von GastroSuisse hat Daniel Borner (52) zum neuen Direktor des grössten Arbeitgeberverbandes für Hotellerie und Restauration in der Schweiz ernannt. Der Betriebswirtschafter mit einem umfassenden Leistungsausweis in Verbandsführung wird seine Funktion am 9. Januar 2017 antreten.

Der 52-jährige Thurgauer war in den vergangenen acht Jahren als Direktor des Verbandes Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten tätig. In dieser Funktion war er unter anderem auch Mitglied der ständigen Wirtschaftspolitischen Kommission des sgv und Stiftungsrat der Proparis Vorsorge-Stiftung Gewerbe Schweiz. Daniel Borner ist Betriebswirtschafter und verfügt über einen Masterabschluss mit Vertiefung in Dienstleistungsmanagement.

Der Vorstand von GastroSuisse will unter der Leitung von Daniel Borner Organisation und Prozesse des Verbandes optimieren und den Verband auf die kommenden Herausforderungen ausrichten. „Daniel Borner bringt aufgrund seiner Persönlichkeit und seines ausgezeichneten Leistungsausweises alle nötigen Voraussetzungen mit, um auf operativer Ebene nach bewegten Zeiten wieder Stabilität einkehren zu lassen“, teilt GastroSuisse-Präsident Casimir Platzer im Namen des Vorstandes mit. (mc/pg)

GastroSuisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.