Dormakaba übernimmt australische Türhersteller-Gruppe

Dormakaba übernimmt australische Türhersteller-Gruppe
Sabrina Soussan, Konzernchefin Dormakaba. (Foto: Dormakaba)

Rümlang – Dormakaba expandiert in Australien. Der Schliesstechnikkonzern übernimmt die australische Firmen-Gruppe Reliance Doors und Best Doors Australia (RELBDA). Angaben zum Verkaufspreis werden nicht gemacht.

Mit dieser Akquisition stärke Dormakaba das Geschäft im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) und baue die Position in den australischen Märkten für Türautomatik und privates Wohnen sowie mit den damit verbundenen Services-Möglichkeiten aus. Im Geschäftsjahr 2020/21 erzielte RELBDA laut einer Mitteilung vom Montag einen Umsatz von rund 54 Millionen Franken. Die Unternehmensgruppe sei ein etablierter Anbieter für Garagentore für privates Wohnen, Tür- und Torantriebe, Industrietore wie auch zugehörige Services.

Zu RELBDA gehören den Angaben nach die Marken Gliderol, ezi-roll, Danmar und Best Doors mit insgesamt 300 Mitarbeitenden. Angeboten werden Lösungen und Services für Marktsegmente wie privates Wohnen, Krankenhäuser, Flughäfen, Logistik, Hotels und weitere. Die Fertigungsstandorte befinden sich in Brisbane, Sydney, Melbourne und Adelaide. (awp/mc/ps)

Dormakaba
Firmeninformationen bei monetas
Aktienkurs bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.