Dottikon gründet neue US-Gesellschaft

Markus Blocher

Dottikon-CEO Markus Blocher.

Dottikon – Das Chemieunternehmen Dottikon gründet per 1. April 2012 eine Gesellschaft in den USA. Diese werde unter dem Namen Dottikon ES America Inc. firmieren. Damit werde den wachsensen Anforderungen der Geschäftsentwicklung in den USA entsprochen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Mit der neuen Vertriebs- und Verkaufsorganisation reagiert Dottikon auf die sich zuletzt aufhellenden wirtschaftlichen Aussichten in den USA. «Mit der neuen Gesellschaft rücken wir näher zu unseren Kunden», sagte CEO Markus Blocher gegenüber AWP. Zudem will das Unternehmen mit der Gründung allfällige regulatorische Unsicherheiten vorwegnehmen. Die USA sind für das Unternehmen aus Dottikon ein wichtiger Markt. In den vergangenen Jahren erzielte die Gruppe 15 bis 25% des Umsatzes in Übersee. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.