Eric Born wird neuer Chef von Swissport

Eric Born

Eric Born, designierter Swissport-CEO. (Foto: Swissport)

Zürich – Der Flugzeugabfertiger Swissport hat einen neuen Chef. Der Schweizer Eric Born übernimmt das Spitzenamt vom Norweger Per Utnegaard, der neuer Chef des deutschen des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger wird.

Utnegaard bleibe Swissport allerdings erhalten. Er bekleide künftig das Amt des Vize-Verwaltungsratspräsidenten, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einem Communiqué mit. Der Norweger war acht Jahre lang Chef des Bodenabfertigungsunternehmen gewesen.

Stellenantritt am 1. August
Sein Nachfolger Eric Born tritt sein neues Amt am 1. August an. Bevor Born zu Swissport wechselte, war er sechs Jahre beim Unternehmen Wincanton tätig, einem Logistikdienstleister mit Sitz in Grossbritannien, der an der Londoner Börse kotiert ist. Er stiess 2009 als operativer Leiter zu Wincanton und wurde 2010 zum Chef befördert.

Von 2004 bis 2009 war Born in leitender Position beim Airline-Caterer Gategroup tätig gewesen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.