Evolva mit Studiendaten zu neuartigem Antibiotikum

Neil Goldsmith
Neil Goldsmith, Evolva-Mitgründer und ehemaliger CEO.

Evolva-CEO Neil Goldsmith.

Zürich – Evolva stellt am (heutigen) Montag an einer Konferenz in London Studiendaten für den Produktkandidaten EV-035 vor. Dabei handle es sich um ein neuartiges Antibiotikum, teilte das in den Bereichen Gesundheits-, Ernährungs- und Wellness-Produkte aktive Unternehmen am Montag mit.

EV-035 ist laut Mitteilung ein neuartiger bakterieller Inhibitor der Typ-II-Topoisomerase, der zur chemischen Klasse der 2-Pyridone gehört. EV-035 habe eine «exzellente Breitband-Wirkung» gezeigt, die Pathogene wie Staphylococcus, Streptococcus, Enterococcus, Escherichia, Pseudomonas, Acinetobacter und Haemophilus einschliesse, heisst es weiter.

Hohe Resistenz
Von besonderer Bedeutung ist den Angaben zufolge, dass EV-035 nicht nur gegen arzneimittelsensitive Stämme wirksam ist. Es wirke auch gegen solche, die resistent gegen derzeit vermarktete Antibiotika seien (einschliesslich der Chinolone), und es besitze eine sehr geringe Neigung, neue Resistenzen auszubilden, heisst es.

Sehr günstiges In-vitro-Sicherheitsprofil
EV-035 habe ein sehr günstiges In-vitro-Sicherheitsprofil und könne aufgrund seiner pharmakokinetischen Eigenschaften sowohl intravenös als auch oral verabreicht werden. Bei präklinischen Infektionsstudien habe sich der Produktkandidat bei oraler Verabreichung als wirksam gegen grampositive und gramnegative Pathogene erwiesen.

Potenzielle Nutzung im Bereich biologische Abwehr
Das Spektrum von EV-035 erstreckt sich auch auf potenzielle biologische Kampfstoffe, an denen die bislang durchgeführten Untersuchungen teilweise vom US-Verteidigungsministerium finanziert wurden. Ausser für die potenzielle Nutzung im Bereich biologischer Abwehr, besitze Evolva sämtliche Rechte an EV-035 und habe Patente angemeldet, die dieses Portfolio abdeckten, heisst es weiter. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.