Falcon Private Bank: Sponsoring mit Formel-1-Team erneuert

Eduardo Leemann

Eduardo Leemann, Chief Executive Officer von Falcon Private Bank.

Zürich – Die Schweizer Privatbank Falcon Private Bank erneuert ihren Sponsoringvertrag mit dem Formel-1-Team Scuderia Toro Rosso und tritt in der Saison 2012 – für das zweite Jahr in Folge – als offizieller Partner auf.

Falcon Private Bank ist seit Mai 2011 offizieller Sponsor des Teams. Die Partnerschaft der Bank mit dem Rennteam Scuderia Toro Rosso hat wesentlich dazu beigetragen, den weltweiten Bekanntheitsgrad der Marke der Bank und deren Präsenz zu steigern. Gleichzeitig wurde damit eine herausragende Hospitality-Plattform für Kunden in einer der faszinierendsten Sportarten der Welt geschaffen.

Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne mit Falcon Emblem
Im Rahmen dieser Partnerschaft wird das Sponsor-Logo von Falcon Private Bank erneut an der Frontseite und auf den beiden Frontspoilern der Boliden sowie auf den Rennanzügen der neuen Fahrer Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne sowie auf den Anzügen des Scuderia-Toro-Rosso-Rennteams zu sehen sein. «Wir sind begeistert über die Fortsetzung unserer Partnerschaft mit Scuderia Toro Rosso, einem sehr engagierten und dynamischen Team, das sich proaktiv neuen Herausforderungen stellt und Chancen nutzt – genau wie wir», erklärte Eduardo Leemann, Chief Executive Officer von Falcon Private Bank. «Es freut uns sehr, dass Falcon Private Bank entschieden hat, ihre Partnerschaft mit Scuderia Toro Rosso gleich zu Beginn einer äusserst vielversprechenden Saison fortzusetzen», erklärte Franz Tost, Teamchef von Scuderia Toro Rosso. (Falcon/mc/hfu)

FALCON PRIVATE BANK LTD.
ist eine erfahrene Schweizer Privatbank, spezialisiert auf die Vermögensverwaltung für wohlhabende Privatkunden und Familien. Ihre globalen Kunden profitieren von der über 40-jährigen Erfahrung im Schweizer Private Banking sowie der Finanzstärke und Solidität ihres Eigentümers Aabar Investments PJS. Falcon Private Bank verfügt über Niederlassungen und Vertretungen in Genf, Abu Dhabi, Dubai, Hongkong und Singapur. Falcon Private Bank Ltd. ist zudem mit 42,5% an der bank zweiplus beteiligt; die verbleibenden 57,5% befinden sich im Besitz der Mehrheitsaktionärin Bank Sarasin & Cie AG.

AABAR INVESTMENTS PJS
ist eine globale Investmentgesellschaft, die in verschiedenen Industriesektoren mit erheblichem langfristigem Wachstumspotenzial investiert. International Petroleum Investment Company, eine Investmentgesellschaft im vollständigen Besitz der Regierung von Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, hält 95,3% an den Aktien von Aabar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.