Familie Jacobs schmiedet grösste Zahnarztkette Europas

Zahnmedizin
(Foto: Pixabay)

Zürich – Die schwerreiche Schweizer Unternehmerfamilie Jacobs ist dabei, zum grössten Zahnarzt in Europa zu werden. Ihre Familienholding hat in den letzten sieben Monaten vier Übernahmen im Markt für Zahnarztketten getätigt.

Das neu gebildete Unternehmen Colosseum Dental Group mit Sitz in Zürich setzt heute rund 330 Millionen Franken mit über 150 Kliniken in sechs Ländern um, wie die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe schreibt. Anfang Jahr hat es die Gruppe noch nicht einmal gegeben.

Die Beteiligungsgesellschaft der Jacobs‘ ist auf der Jagd nach neuen Zahnarztketten nicht allein. Fast alle grossen Private-Equity-Unternehmen spielen mit. Der in Westeuropa rund 80 Milliarden Dollar schwere Markt ist dabei, sich zu konsolidieren. Ein Übernahme-Deal jagt den nächsten. Die Beratungsfirma KPMG zählt seit 2013 über dreissig Transaktionen. (ots/mc/pg)

Colosseum Dental Group
Jacobs Holding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.