Flawa produziert bis Mitte Juli rund zwei Millionen Universal-Schutzmasken

Flawa
(Bild: Flawa)

Flawil – Die Flawa Consumer GmbH produziert seit Tagen mit einer eigenen Maschine Universalschutzmasken für Privatpersonen und Unternehmungen. Die Produktion von aktuell rund 70’000 Masken wird sukzessive auf eine wöchentliche Stückzahl von 200’000 gesteigert. Bis Mitte Juli sollen rund zwei Millionen Masken von Flawa zur Verfügung stehen.

«Wir sind erleichtert, dass wir seit Ostersamstag mit der Produktion der Universalschutzmasken starten und uns über die guten internationalen Kontakte den benötigten Vliesstoff für die nächsten Monate sichern konnten. Dies war die grösste Herausforderung angesichts der aktuellen langen Lieferfristen für Spinnvlies, aus dem die Masken fabriziert werden. Die COVID 19-Pandemie hat zudem die Weltmarktpreise für das Rohmaterial exponentiell steigen lassen», so Claude Rieser, CEO der Flawa Consumer GmbH.

Die eigene Maschine von Flawa hat zurzeit eine Produktionskapazität von rund 70’000 Einheiten pro Woche, die schrittweise auf wöchentlich 200’000 gesteigert wird. «Bei diesem Rhythmus und dem Rohmaterial, das uns zur Verfügung steht, werden wir bis Mitte Juli rund zwei Millionen Masken herstellen und zum Verkauf anbieten können», ergänzt Rieser.

Universalschutzmasken über Flawa-Onlineshop
Die von Flawa produzierten Masken bieten – in Kombination mit den vom Bundesamt für Gesundheit empfohlenen Verhaltensregeln – zusätzlichen Schutz vor einer Tropfeninfektion und tragen dazu bei, die Übertragungswahrscheinlichkeit zu reduzieren. Sie sind für Privatpersonen und für Unternehmen gedacht und nicht für den professionellen medizinischen Einsatz. Erhältlich sind die Universalschutzmasken ab nächsten Montag 20. April über den Onlineshop des Unternehmens. Eine Schachtel mit 50 Universalmasken verpackt in 5 PE-Beuteln à je 10 Stück kostet CHF 49.90. Für Unternehmen stehen auch Verpackungseinheiten à 1’000 Stück zur Verfügung.

Der Onlineshop wurde bewusst so programmiert, dass pro Bestellung nur jeweils eine Verpackungseinheit gekauft werden kann. Grössere Bestellmengen werden nach vorheriger persönlicher Kontaktaufnahme mit der Flawa Consumer GmbH und den entsprechenden Vorabklärungen entgegengenommen. (Flawa/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.