Flughafen Zürich im Februar mit 4,6% mehr Passagieren

Flughafen Zürich
Flughafen Zürich. (Copyright: Flughafen Zürich)

Zürich – Das Passagier-Aufkommen am Flughafen Zürich ist im Februar 2018 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Zahl der Passagiere um 4,6% auf 1,97 Mio Personen. Die Anzahl Lokalpassagiere stieg dabei um 6,1% auf 1,41 Mio, wie der Flughafen am Montagabend mitteilte. Der Transferanteil lag bei 28,2% (-0,7 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr), die Zahl der Umsteigepassagiere stieg um 1,3% auf 0,55 Mio.

Die Zahl der Flugbewegungen nahm um 0,5% auf 18’834 zu und die durchschnittliche Anzahl der Passagiere pro Flug um 3,5% auf 118,1. Die Auslastung der Flugzeuge ist um 0,3 Prozentpunkte auf 73,3% gestiegen.

Das Frachtvolumen am Flughafen Zürich lag im Februar bei 39’279 Tonnen, was einem Wachstum von 8,7% gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Der Kommerzumsatz in den Läden und Restaurants am Flughafen betrug im Berichtsmonat 39,7 Mio CHF – eine Zunahme um 4,1% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz pro Passagier war mit 40,40 CHF um 0,5% rückläufig. (awp/mc/pg)

Flughafen Zürich AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.