Franke verkauft Defy an Arcelik

Michael Pieper, Eigentümer Franke Artemis Gruppe.

Aarburg – Die Franke Artemis Gruppe hat den Verkauf ihrer südafrikanischen Tochter Defy bekannt gegeben. Der Haushaltgerätehersteller wird übernommen von Ardutch B.V, einem Unternehmen der türkischen Arcelik-Gruppe. Die Transaktion stehe im Einklang mit der strategischen Ausrichtung der Gruppe auf ihre Kerngeschäfte, heisst es in einer Franke-Mitteilung vom Donnerstag.

Vorbehaltlich der noch ausstehenden behördlichen Genehmigung sowie noch zu erfüllender Vertragsbedingungen sollte der Verkauf laut Mitteilung bis Ende September 2011 abgeschlossen sein. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.