Georg Fischer: Pascal Boillat wird neuer Leiter bei GF AgieCharmilles

Pascal Boillat
Pascal Boillat, Leiter der Unternehmensgruppe GF AgieCharmilles. (Bild: Georg Fischer)

Pascal Boillat, designierter Leiter der Unternehmensgruppe GF AgieCharmilles. (Bild: Georg Fischer)

Schaffhausen – Jean-Pierre Wilmes, Leiter der Unternehmensgruppe GF AgieCharmilles, tritt ab 1. Januar 2013 in den Ruhestand. Die Nachfolge in der Leitung dieser Unternehmensgruppe übernimmt zum gleichen Zeitpunkt Pascal Boillat, der bisherige Leiter „Operations“ bei GF AgieCharmilles, wie Georg Fischer am Donnerstag mitteilt.

Pascal Boillat ist 57 Jahre alt, verheiratet und Schweizer Staatsbürger. Er ist ausgebildeter Elektroingenieur und hat umfangreiche berufliche Erfahrungen in der Werkzeugmaschinenbranche gesammelt. Von 2002 bis zu seinem Eintritt bei GF AgieCharmilles (2010) war er Präsident und CEO von GE Fanuc Europe.

Mehr als 40-jährige Karriere bei GF AgieCharmilles beendet
Jean-Pierre Wilmes blickt auf eine mehr als 40-jährige, erfolgreiche Karriere bei GF AgieCharmilles zurück. Nach seinen Studien im Bereich Metallurgie und in Business Administration in Frankreich hatte er verschiedene verantwortungsvolle Führungsfunktionen bei GF AgieCharmilles inne. Im September 2010 übernahm er die Leitung dieser Unternehmensgruppe.

«Verwaltungsrat und Konzernleitung danken Jean-Pierre Wilmes für sein ausserordentliches Engagement und sein erfolgreiches Wirken zum Wohle von GF AgieCharmilles. Pascal Boillat wünschen wir viel Erfüllung und Erfolg bei seiner neuen und herausfordernden Aufgabe», heisst es in der Mitteilung weiter.

Ab 1. Januar 2013 setzt sich die Konzernleitung wie folgt zusammen: Yves Serra, CEO; Roland Abt, CFO; Pietro Lori, GF Piping Systems; Josef Edbauer, GF Automotive; Pascal Boillat, GF AgieCharmilles. (Georg Fischer/mc/ps)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.