Hays eröffnet Niederlassung in Bern

Marc Lutz

Marc Lutz, Managing Director von Hays Schweiz. (Foto: pd)

Zürich – Der Personaldienstleister Hays eröffnet seine vierte Niederlassung in der Schweiz. Zusätzlich zu den seit langem bestehenden Filialen in Zürich, Genf und Basel ist Hays jetzt auch mit einem Team in Bern vertreten. Das neue Büro liegt an der Zeughausgasse im Zentrum der Altstadt. Niederlassungsleiterin Angela Dies betont die Vorteile der neuen Filiale: „Für die Firmenkunden in Bern ist die Vorortpräsenz ihrer Partner enorm wichtig. Wir sehen jetzt, wie viel einfacher der Zugang wird, wenn die Wege kurz sind.“

Hays ist im privaten wie im öffentlichen Sektor tätig und vermittelt Spezialisten für Festanstellungen und Projektarbeit sowie im Personalverleih. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 9000 Mitarbeiter in 33 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 5,05 Mrd. Euro.

Das Berner Team startet keineswegs bei null. Viele der hier ansässigen Kunden wurden bereits von den Niederlassungen in Zürich oder Basel betreut. Dazu zählen unter anderem die grossen Generalunternehmen der Schweizer Baubranche. Die neue Niederlassung vermittelt daher gleich von Anfang an Hochbau-Architekten, technische Zeichner, Planer und Bauleiter für die Industrie, sowie für Energiekonzerne und staatsnahe Betriebe. Auch IT-Experten sollen weiterhin vermittelt werden. Hays verfügt über Kontakte zu mehr als 100’000 Spezialisten allein im deutschsprachigen Bereich.

Auch die grossen Pharma- und Nahrungsmittelkonzerne in der Romandie werden von Bern aus betreut. „Der Markt für Personaldienstleistungen in diesem Bereich steht in der Schweiz und besonders in der Westschweiz noch am Anfang“, erklärt Marc Lutz, Managing Director von Hays Schweiz, die Fokussierung. (Hays/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.